seriously

seriously




  Startseite
    FUN ACTION EMOTION SENSELESS
    fun
    categoryless
    news
    action
    creative
    emotion
    senseless
  Über...
  Archiv
  Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  Elisabeths Blog
  Edmunds Blog
  Myblog.de
  David Gollers WITZFISH.DE


Letztes Feedback
   26.01.14 23:51
    Lustig... ich habe gerad
   26.01.14 23:51
    2013


http://myblog.de/lifesbeautiful

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Dumm intelligent

Gerne würde ich nun einen hochwertig intelligenten Eintrag verfassen, über die Gedanken, die mich beschäftigen. Allerdings fürchte ich, dass ich der bösen Intelligenz hinter diesen Gedanken nicht gerecht würde. Es ist vielleicht armseelig, aber ich muss vermutlich länger darüber nachdenken.

Andere Fortsetzung. Die Gedanken, die mich beschäftigen basieren auf teilweise plausiblen, teilweise paradoxen Aussagen von ... nennen wir ihn "Hinz". Hinz ist der Exfreund meiner Freundin. Ich lernte meine Freundin in seinem Beisein kennen und schon zu dieser Zeit war er - angeblich - vor Liebe zu ihr entbrannt, was man an jenem Geburtstag auch anhand seines Verhaltens sehen konnte. Er war ununterbrochen in ihrer Nähe, suchte auch die körperliche Nähe zu ihr und versuchte, ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.
Genug davon. Wenige Tage nach diesem Abend kamen die beiden zusammen. Einerseits freute ich mich für sie, andererseits wurmte es mich, hatte ich "sie", meine jetzige Freundin, doch sehr interessant gefunden.
Es kam dazu, dass ich sie im ICQ addete und wir uns über dies und das unterhielten. Es stellte sich heraus, dass auch sie mich interessant gefunden hatte und wir uns irgendwann treffen wollen würden. - Eigentlich ohne Hintergedanken.

Doch Kunz schien etwas dagegen zu haben.
Kunz ist eine ehemalig sehr gute Freundin von mir. Die ganze Story über sie und mich könnt ihr in abgespeckter und etwas unwürdiger Form auf ihrem Blog lesen, aber darum geht es jetzt nicht, ich will hier nur meine Gedanken darlegen, wozu ich allerdings - wie ihr merkt - etwas weiter ausholen muss.
Als meine Freundin einen Besuch bei mir plante und Kunz davon Wind bekam, drängte sie sich - angeblich weil sie sich fragte, warum meine Freundin, welche ja mit Hinz zusammen war, zu mir fahren sollte, was sie denn von mir wolle - zwischen meine Freundin und mich. Der Besuch wurde vorerst gecancelt, weil ich mich zunächst der Meinung von Kunz beugte.
Irgendwann lud ich "sie" dann doch ein, sie kam, war noch mit Hinz zusammen und es kam, wie ich es mir insgeheim gewünscht hatte - wofür ich mich aber im Gewissen Hinz gegenüber hasste.
Tags darauf war die Beziehung meiner Freundin zu Hinz beendet. Nun begannen die Streitwochen mit Kunz, die allmählich jegliche Lunte roch. Als ich - zu dieser Zeit noch nicht fest mit meiner Freundin zusammen - diese besuchte und zufällig auch auf Kunz traf, war ich - aus Gründen der Verschwiegenheit - angeblich - das Arschloch. Trotz allem bestand der Kontakt weiter, am dritten Tag des zweiten unserer Treffen begannen wir unsere Beziehung.
Während der verdeckten Zeit unserer Beziehung - verdeckt deswegen, weil der offene Konflikt mit Hinz und Kunz ja nur meine Freundin belastet hätte, die sich sowieso durch ihr schlechtes Gewissen verrückt machte - bekam ich immer wieder mit, wie sehr Hinz an meiner Freundin hing. SMS, Anrufe, Treffen... er konnte nicht von ihr lassen und sie machte aus schlechtem Gewissen - und weil die beiden ja eigentlich vor all dem befreundet gewesen waren - mit. Es fiel ihr schwer, ihn daran teilhaben zu lassen, dass sie mit mir zusammen war, wollte all das offenbar von ihm fernhalten, was mich irgendwie irritierte... ein seltsames Gefühl jedenfalls.

Es war gestern Abend, da ich Hinz schließlich im ICQ anschrieb. Laut meinem Tüpfelchen machte er sie fertig mit seinen mit Vorwürfen gespickten SMS. Er schreibe, wie mies es ihm gehe und dass sie etwas dagegen tun solle. Ich habe das erfahren, weil es mich ja im Grunde auch etwas angeht, denn das einzig effektive, was sie hätte tun können, wäre, mit mir Schluss zu machen - in meinen Augen.
Ich schrieb ihn also an, eigentlich ziemlich sauer darüber, dass er, der ihre Gefühle aufgrund seiner eigenen ja eigentlich verstehen müsste, ihr ihre fehlenden Gefühle ihm gegenüber vorwarf. Allerdings war er (gespielt?) freundlich, höflich und sehr friedfertig und tischte mir eine haarsträubende "Wahrheit" nach der Anderen auf.
Sehr oft fiel dabei das Wort "Pseudo-Liebe". Das Wort Pseudo erinnert mich aus irgendeinem Grund an Kunz.

Jetzt würde es hervorragend ins Schema passen, dass er, der ja um seine Freundin gebracht wurde, mit ihr, die aus irgendeinem seltsamen Grund sauer auf mich und meine Freundin ist, einen teuflischen Racheplan geschmiedet hat und ihn auf diese Art und Weise - scheinbar friedfertig, überlieb und hyperhöflich - ausführt.

So... jetzt wisst ihr, was mich beschäftigt.

Add:
Dieser Eintrag soll - wenn er evtl. auch aggressiv klingt - keinesfalls so gemeint sein. Die Vorgeschichte dient lediglich der Vollständigkeit der Möglichkeit, z.B. Hinz zu verstehen.
Von nun an spielt dieses Problem für mich hoffentlich keine Rolle mehr und ich muss meinen Blog nicht mehr mit endlosen Gedankenzügen darüber vollmüllen. Aber es war mir wichtig, endlich mal einen uneingeschränkt ehrlichen Blog-Eintrag zu diesem Thema zu hinterlassen. Bitte, hier ist er und damit wars das.

Schühüüs!

27.7.09 01:14
 
Letzte Einträge: So.


Werbung


bisher 10 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hinz (27.7.09 22:25)
Kleine Korrektur:
Mit "tu was dagegen" war nicht gemeint die Beziehung zu beenden, da ich zu dem Zeitpunkt noch garnicht wusste, dass ihr beiden glücklich zusammen seit. Es war gemeint mich von der Qual zu erlösen, da eigntlich ein Ultimatum zur Entscheidung bis Ende August ausstand...

Einschub: Ist das nicht eine allgemeine Schwäche; Fehlinterpretationen der Gegenüber, u.A. weil das Vermögen fehlt, sich in die Lage des Anderen hinein zu versetzen ?

Desweiteren wollte ich mich noch in aller Öffentlichkeit dafür entschuldigen die Wahrheit zu sagen, aber bekanntlich vertragen die Menschen jene ja nicht...

Letztendlich (hoffentlich doch noch nicht) ist für mich der schlimmste Fall eingetreten den ich mir vorstellen konnte: eine gute Freundschaft zu verlieren...
alle haben Fehler gemacht und dazu beigetragen.

"Verschwörungstheorie mit Kunz?" wäre logische Schlussfolgerung, folge aber leider nicht solchen Denkmustern, sry

Das ist mein Ernst, wer mir das nicht glaubt, kann gerne kontern, ich werde nicht zurückfeuern - ich werde versuchen das wie fortgeschrittene Menschen zu diskutieren... nicht mit hutapenga und Keule und Steinen...


anonym^^ (27.7.09 22:46)
scho wieder so a eintrag...
lass es doch ma!
ich glaub du musst mer die einträge vorher ma sagen .... sonst wird der blog hier noch wie das bremen forum (yannick weiß was ich mein :D )


Kunz (27.7.09 23:41)
Muha, wenn es das ist was dich beschäftigt... dann kann ich nur eines sagen: leg dir richtige Probleme zu.
Die Lage ist klar. Ein blinder mit einem Krückstock könnte dir die Antwort auf all deine Probleme geben.
Aber du weißt es ja mal wieder besser wie immer.

Ach und dafür, dass du mit mir abgeschlossen hast, machst du dir aber noch relativ viele Gedanken.

Die Verschwörungstheorie find ich übrigens subber, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Danke für den Denkanstoß.
Ah ne ich lass es wieso sollte ich soviel Zeit einem Menschen widmen dem liebe mehr bedeutet als Freundschaft.
Tja....

in dem Sinne, ich werd über die Idee der Verschwörungstheorie noch einmal nachdenken

kunz


lifesbeautiful / Website (28.7.09 08:12)
Lieber Hinz, lieber Kunz,

entgegen jeder Auffassung, die ihr eventuell in Euch tragt: ich schieße hier auch nicht! Ich versuche sachlich zu erklären, was ich über die ganze Situation empfinde. Ich entschuldige mich für die "Verschwörungstheorie" allerdings nur deshalb, weil ich nicht Zeit hatte, die Sache näher zu erläutern. Ich bin sicher kein Verschwörungstheoretiker. Ich wurde nur vom PC gedrängt, als ich gerade anfangen wollte, darüber zu schreiben.
Zum Kommentar von Kunz möchte ich nicht viel sagen. Mir entgeht nicht sein aggressiver Unterton. Ich will Dich mit diesem Eintrag nicht angreifen, nur ähnlich wie Du darstellen, was ich von der Situation halte.

Hinz:
"hutapenga" -> schönes Wort, was bedeutet es?
Ich habe nicht behauptet, dass Dein Wille das Schlussmachen war. Ich habe ja geschrieben "in meinen Augen" und mehr als eine von mir als einzig mögliche Lösung angesehene Möglichkeit ist es daher nicht. Allerdings frage ich mich, welche Qual Du meinst, von der zu erlösen warst. Irgendwie kommt mir die ganze Sache allmählich vor, wie ein gigantisches Missverständnis. Du musstest von einer Qual erlöst werden, die es nicht gegeben hätte, hätte man über die wahren Gründe deiner Qual Bescheid gewusst? Paradoxon?

Langsam aber sicher nervt mich die Komplexizität des gesamten Unterfangens.
Distanziert betrachtet ist doch jetzt dann alles geklärt, oder? Tüpfelchen und ich sind glücklich zusammen, Du bist von jener Qual im Grunde erlöst aufgrund der Tatsache, dass es im Großen und Ganzen eigentlich ein Missverständnis war könnte ich mir vorstellen, dass die Freundschaft evtl. zu retten ist.
Kunz ist offenbar immernoch sauer, aber da ich sowieso nie verstehen werde, warum im Grunde wirklich, muss es mir leider sonstwo vorbeigehen. "Abgeschlossen" mit Kunz... ja, das habe ich. Ist es da wohl verboten, sich Gedanken zu machen, welche unter Anderen auch diese Person betreffen? Kunz, ich weiß nicht, was Du hast...

An Alle pazifistische Grüße
An Bundestimmo: Schnauze

me


Paul (28.7.09 11:00)
Kindergarten...


lifesbeautiful (28.7.09 11:19)
Bundestimmo/Paul: Schnauze =)

Hört mal, ist nicht böse gemeint, aber wenn ihr euch an meinen Einträgen stört, dann lest sie nicht. Es betrifft nicht Euch und ich seh net ein, mich von Euch dafür beurteilen zu lassen. Denkt Euch das bitte.


<3 (28.7.09 13:11)
<3 <3 <3 <3<3 <3<3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3<3 <3<3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 *nerv* <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3<3 <3<3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3<3 <3<3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 ...


lifesbeautiful / Website (28.7.09 13:17)
^^ <3


<3 tüpfelchen (28.7.09 14:29)
ich liebe dich trotzdem xD ...


lifesbeautiful / Website (28.7.09 14:47)
Dito <3 =)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung